Sie befinden sich hier: sozialinformatik.de   Masterstudiengang Sozialinformatik  Chancen für Studierende und Arbeitgeber

Chancen für Studierende und Arbeitgeber

Qualität durch anerkannte Experten

Gemeinsam mit den Dozenten stellt die Studiengangsleitung sicher, dass alle Themen von anerkannten Experten aus Wissenschaft und Praxis gelehrt werden. Die Kooperation mit dem Lehrgebiet Software Engineering an der FernUniversität in Hagen bürgt für erstklassiges Informatik-Knowhow. Der Studiengang wurde im Herbst 2017 durch die AHPGS akkreditiert.

Chancen für Studierende

Beste Karriere-Chancen

IT-Spezialisten sind in der Sozialbranche gesucht. Zumal, wenn sie einen exakt auf den Bedarf der Praxis zugeschnittenen Masterabschluss einer renommierten Universität mitbringen.

Seit dem Start des Studiengangs wurden uns bereits über 40 Stellenausschreibungen aus dem Bereich Sozialinformatik zugesandt, die wir gerne an unsere Studierenden und Absolventen weitergeleitet haben.

Sicherheit im Berufsalltag

Professionelle Methoden geben Ihnen Sicherheit im täglichen Handeln, strategisches Managementwissen bringt Sie auf Augenhöhe mit Leitungskräften Ihrer Organisation. Selbstbewusst verhandeln Sie mit Lieferanten und Partnern.

Effizient studieren

Die Studienorganisation ist speziell auf Menschen zugeschnitten, die Beruf und Familie mit einem perspektivenreichen Studium verbinden möchten. E-Learning-Elemente reduzieren Reisezeiten und ermöglichen enge Kontakte auch zwischen den Präsenzmodulen.

Persönliches Coaching

Ihr persönlicher Coach unterstützt Sie gerne bei der Studienplanung und der Überprüfung der Studienfortschritte. Er steht Ihnen auch bei der Optimierung Ihrer Lernstrategien zur Seite.

Networking

Vielfältige Praxislinks, etwa durch Dozenten, über Kommilitonen oder in Kamingesprächen mit Beiräten und Sponsoren schaffen schon während des Studiums Kontakte zu künftigen Arbeitgebern oder Partnern. Mit Masterprojekt und Masterarbeit positionieren Sie sich hier gezielt.

 

Nutzen für Arbeitgeber

Passgenaue Qualifikation

Absolventen des Masterstudiengangs richten die Informationstechnologie genau auf die Bedarfe der Einrichtungen und Dienste aus - Ergebnis ist ein wirtschaftlicher IT-Betrieb, der echten Nutzen stiftet.

Von Projekten profitieren

Im Masterprojekt und in der Masterarbeit bearbeiten die Studierenden Themen aus ihrer Praxis auf wissenschaftlicher Grundlage. Ihre Organisation profitiert direkt von neuesten Erkenntnissen und professionellen Methoden der Sozialinformatik.

Personalbindung und Motivation

Der Wettbewerb und die "besten Köpfe" hat längst begonnen. Wer Mitarbeiter durch dieses Masterstudium gezielt fördert, motiviert zu hoher Leistung und schafft langfristige Bindungen.

Verfügbarkeit mit Knowhow

Die Präsenzzeiten im Studienverlauf sind überwiegend an Wochenenden und in der Anzahl begrenzt. Die Mitarbeiter stehen Ihnen damit auch während des Studiums mit ihrer Arbeitskraft zur Verfügung.